BARTL Rentierfell Schabracke "AERIAL" DR, mit Teilfell unterlegt und Taschenfunktion

Artikelnummer: 10009

BARTL Rentierfell Schabracke "AERIAL" mit Rentierfell in der Sattellage und Taschenfunktion, Dressur Form, WB
Farbe

234,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

BARTL Rentierfell Schabracke "AERIAL" DR, mit Teilfell unterlegt und mit Taschenfunktion


  • Dichtes Rentierfell (Winterfell) gegen Satteldruck
  • Jede Schabrackenseite ist aus einem Rentierfell geschnitten, kein Patchwork!
  • Stabiler und strapazierfähiger Köper Steppstoff
  • Anatomisch geformt und am Widerrist hoch geschnitten
  • Im Gurtbereich Echt Leder Abriebschutz
  • Taschenfunktion mit Klettverschluss
  • Gleichzeitig dient das Taschenmaterial als Anti Rutsch für den Sattel

 

Diese Rentierfell Schabracke "AERIAL" in Dressur Form verfügt neben dem anatomischen Schnitt für Passgenauigkeit über ein dichtes Rentierfell in der Sattellage. Es verhindert gerade dort, wo große Belastungen durch den Sattel aufkommen, Druckstellen und Wundscheuern. Ein stabiler und strapazierfähiger Köper Steppstoff, bei dem im Inneren ein Nadelfilz eingearbeitet wurde, sorgt für die notwendige Formstabilität. Ein Echt Leder Einsatz dient als Abriebschutz im Gurtbereich gegen Scheuern und Zerstörung der Rentierfell Schabracke. Durch eine Tasche haben Sie die Möglichkeit Passungenauigkeiten auszugleichen. Wir verwenden eine durchgehende Tasche ohne Abnäher in der Mitte, denn jede Naht und gerade in der Mitte kann zu Druckpunkten führen. Sie haben die Möglichkeit frei die gesamte Tasche zu nutzen und das Polster Material da zu positionieren, wo es auch gebraucht wird. Zusätzlich hat dieses Taschenmaterial eine Anti Rutsch Funktion.
Die Rentierfell Schabracke "AERIAL" ist eine funktionsorientierte Arbeitshilfe, die für jede Jahreszeit perfekt zu verwenden ist. Gerade auch im Sommer, denn der Schweiss läuft am Pferd ab und geht nicht ins Rentierhaar, wie es bei der Wollfaser ist, heißt Super Pflegebonus! Zudem trocknet Rentierhaar sehr schnell wieder ab, da eine ständige Zierkulation mit der Luft von statten geht.

Durch die spezielle Gerbung, die Kai-Uwe Bartl * entwickelt hat, ist das Leder des Rentierfelles Schweissbeständig und immun gegen den doch aggressiven Pferdeschweiss. Ebenso ist das Fell bei Handwäsche, bis 30 Grad, mit unserem Waschpflegemittel "BIOSOL" waschbar. Als Rohware verwenden wir generell nur ausgesuchte 1 AAA Winterware, die in Größe und Beschaffenheit die Qualität unserer Produkte wiederspiegeln.


Warum aber Rentier?
Das Rentierhaar ist innen hohl, seine Grundstruktur unterscheidt sich sehr vom Schaffell, also einer Wollfaser ungemein. Rentierhaare setzen sich niemals ab oder werden platt, sondern bleiben in Ihrer Struktur druch das hohle Haar stabil. Der Schweiß läuft zwischen den Röhrenhaaren ab. Das Rentierhaar saugt kein Schweiss auf, wie die "Wollfaser" beim Schaffell. Diese Röhrenhaare bilden so ein "atmungsaktives Kissen". Es enstehen somit keine Druckpunkte oder Scheuerstellen, was dem Reiter mit samt seiner Belastung auf dem Pferderücken hilft, weite Distanzen zu reiten, vor allem aber die Vorbeugung gegen Druck auf dem Pferderücken zu Zusätzlich gibt es diese Decke auch mit Taschenfunktion - hierbei wird ein Anti Rutsch Material auf den Textil Steppstoff aufgenäht. Das zusätzliche Plus: danke des Anti Rutsch Materials, bleibt Ihr Sattel dort punktgenau liegen, kein Rutschen. Die Tasche läßt sich mit Klettverschluss öffnen und schließen.
Eine Marken und Qualitäts Schabracke mit Original Rentierfell aus dem Hause BARTL.


* Kai-Uwe Bartl ist der letzte ausgebildete Pelzveredler in Deutschland, der am Lehr-, Prüf- und Forschungsinstitut im Bereich Gerberei und Pelzgerberei ausgebildet wurde. Er lernte bei der Firma Thorer in Offenbach und Sulzbach / Murr, sowie bei der MPV in Murrhardt.

Detailangaben:

Obermaterial: Stabiler Köper Steppstoff
- 70 % Baumwolle, 30 % Polyester
- Echt Lederabriebschutz in der Sattelgurtlage

Füllung:
- 90 % Nadelfilz, 10 % Polyesterwatte

Untermaterial:
- 100% Rentierfell (Winterfell) in der Sattellage 
- mit Belüftungskanal an der Wirbelsäule

Größe:
- Warmblut: Rückenlänge: ca. 59 cm, Sattelblattlänge: ca. 56 cm

Ausführung:
- Dressur Form

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Großartig,

Bin von der Schabracke begeistert, mein Pferd ist sehr schmal, hat zwei sehr unterschiedliche Schultern und ist sehr druckempfindlich. Er bekommt trotz angepasstem Maßsattel ganz schnell Talgknubbel auf dem Rücken, wenn irgendwas nicht ganz passt, die Decke verrutscht, Sand im Fell ist...sehr dünnhäutig halt. Das passiert auch mit Lammfellschabracke. Diese RentierfellSchabracke polstert scheinbar noch besser, sitzt sehr gut, hat eine gute Wirbelsäulenfreiheit. Benutze sie nun ein halbes Jahr, bisher keine TalgKnubbel, der Sattel rutscht nicht auf der Schabracke und liegt nun irgendwie besser finde ich. Die Einschubtaschen lassen sich gut befüllen um z.B. die schiefe Schulter auszugleichen. Das Rentierfell sieht noch immer gut aus. Kann ich nur empfehlen.

., 08.10.2017
Einträge gesamt: 1

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.